Punkt zu Punkt

Richtfunknetze können im lizenzpflichtigen oder lizenzfreien Spektrum genutzt werden. Während im lizenzierten Frequenzbereich (in Deutschland z.B. 7-38 GHz, 70/80 GHz) feste Frequenzen exklusiv genutzt werden, stehen Frequenzen im lizenzfreien Frequenzband (in Deutschland z.B. 5, 24, 60GHz) allgemein zur Verfügung. Lizenzierte Richtfunkstrecken werden nach Eigenschaften wie Übertragungsweg oder Funkfrequenz qualifiziert und müssen bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Bezüglich der Frequenzbeantragung bei der Bundesnetzagentur unterstützen wir gerne.

Bitte wählen Sie aus folgenden Spektren:

Lizenzfreier Frequenzbereich

Lizenzierter Frequenzbereich